Der Atrium

Hinter dem Haus haben wir einen kleinen Garten. Eingerahmt durch Gebäude und hohe Zäune und Bäume wird er zu einem Atrium. Jetzt in Coronazeiten sind wir über dieses Glück mehr als dankbar. Und natürlich wurde die Zeit genutzt um diese Stück Land wieder anschaubar zu machen.

Der Garten liegt auf der Ostseite des Hauses und ist bis auf wenige Stunden beschattet, was die Auswahl der Pflanzen etwas reduziert. Deshalb haben wir uns vor 3 Jahren entschieden ihn im japanischen Stil anzulegen. Diese Entscheidung haben wir bis heute nicht bereut. Im Gegenteil, der Blick aus dem Küchen- sowie dem Schlafzimmerfenster wird zu jeder Tageszeit genossen.

Im Hochsommer freuen wir uns über ein schattiges Plätzchen und lassen die Gedanken fließen. Der kleine Teich lockt Tiere und besonders Insekten und Vögel, die wir gerne beobachten.

Nach 3 Jahren zeigt sich langsam wie die Pflanzen wachsen und der Garten sieht nicht mehr so leer aus.

Eine Besonderheit ist die Terrasse. Sie liegt nicht vor dem Haus, sondern erstreckt sich entlang der Garage und dem Nachbargarten. So ist es möglich, das Grundstück auch von hinten zu betrachten. Der Blick ist ja ein völlig anderer.

Gepflastert ist die Terrasse im Patchwork. Mehrere verschiedene Steine wurden verarbeitet. Ein wenig Pflasterung war bereits vorhanden, diese wurde nach Wunsch ergänzt. Da es die vorhandenen Steine nicht mehr gab und wir die Kosten so gering wie möglich halten wollten haben wir uns eben für Patchwork entschieden, was sich ja auch gut mit dem Weserkies verträgt.

Hier schieße ich auch überwiegend meine Outfitbilder.

Bleibt Gesund

Alice

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: