7 Tage 7 Oufits

Farbexplosion

Ein Hitzerekord jagd den nächsten. Es wird immer schwieriger die richtige Kleidung zu finden. Am einfachsten wird es, wenn sich alte und neue Teile mischen. Frauen haben bei diesen Temperaturen das Glück nicht im Anzug laufen zu müssen. Wobei, bei diesen Temperaturen dürfen auch Männer etwas lockerer angezogen sein.

Das rote Kleid ist aus der aktuellen Kollektion von Taifun. Kombiniert habe ich es mit einem Leinenblazer in Magenta und den farblich passenden Slingbacks. Leinen ist bei Hitze eine tolle Alternative und darf, nein, soll sogar Knitterig aussehen. Das reduziert die Bügelwäsche. Zum Bügeln habe ich bei diesen Temperaturen so gar keine Lust. Die Handtasche habe ich bei Tussibag gekauft und nach meinen Wünschen mit Tragegurten versehen. Die Gurte lassen sich austauschen. Ich habe eine Statementkette in Silberfarben dazu ausgewählt. Die Sonnenbrille hat eine hellrosa Fassung. Sonnenbrille und Kette sind aus der diesjährigen Kollektion und wurden bei Primark erstanden. Ich stöbere ab und zu in den Billigläden. Manchmal lassen sich für wenig Geld wunderbare Schnäppchen finden.

Dieses Kleid ist ebenfalls aus Leinen. Der gebrauchte Look macht es aktuell. Die Ohrringe habe ich vor vielen Jahren auf einer Schmuckparty erworben. Sie sind rhodiniert und bis heute in einem tadelosen Zustand. Zwei Ketten bringen Spannung ins Bild. Das Armband ist von Tedi, gibt es auch in anderen Farben und lässt sich in ähnlicher Ausführung in vielen Geschäften finden.

Bohostil

Was immer in den Sommer passt ist der Bohostil. Er ist modisch ganz aktuell und so vielseitig. Diese Kleid gibt es in mehreren Onlineshops. Ich habe es bereits im letzten Jahr gekauft. Aber es ist immer noch in und einige Geschäfte habe es in ähnlicher Form nachwievor im Sortiment. Ohrringe und Schuhe sind vom letzten Jahr. Das Haarband habe ich bei Primark gefunden und die Muschelkette ist aus der aktuellen Kollektion von Necklesse. Für den Abend, wenn es etwas kühler wird ist bei mir häufig ein Tuch mit an Bord. Es wird bei Bedarf um die Schultern geschlungen. Dieses hat die Maße 0,90m x 1,80 m. Einfach um die Handtaschenschlaufe binden, fertig. Die Sonnenbrille enthält Gleitsichtgläser. Dann muss ich sie nicht ständig auf- und absetzen.

Mit einem karierten Rock im Schottenrockstyle macht man nichts verkehrt. Das Blau des Oberteils, das Grau der Schlappen und das Rot der Tasche finden sich im Rock wieder. Einfach die Schuhe wechseln und schon mache ich auf dem Golfplatz eine gute Figur.

Na gut, den Gürtel habe ich auch abgemacht. Zusätzlich habe ich die Brosche durch eine Kette ersetzt. Und Zack, ein völlig anderer Look. Diese tolle riesige Sonnenbrille hat mir meine Tochter aus Brasilien mitgebracht.

Sommerzeit ist Kleiderzeit. Zumindest bei mir. In langen Hosen ist es mir zu warm. Diesmal habe ich ein Strickkleid gewählt. Für ein bischen Farbe habe ich ein quadratisches Tuch mit den Maßen 1,80m x 1,80m zum Dreieck gefaltet und um die Hüfte gebunden. Wenn es kälter wird, wie gehabt, einfach um die Schulter legen und voila, der Abend ist gerettet. Erneut dabei ist die Tasche von Outfit eins.

Das rosa Oberteil ist eigentlich ein Minikleid. Ich habe einfach einen Rock mit dunkelblau- fliederfarbenem Muster drüber gezogen. Der Rock ist ganz weich und weit genug, damit ich meine Erledigungen mit dem Fahrrad machen kann. Der Kimono macht die Sache rund. So geht Mustermix. Für die Kette habe ich einen Perlengürtel mit einer Brosche zusammengebunden und um den Hals gehängt.

Zu guter Letzt zeige ich Euch doch noch eine Hose. Zu der fliederfarbenen Bermuda habe ich ein schwarzes Leinentop gewählt. Wegen meiner kurzen Taille trage ich die Oberteile in der Regel länger, um die Proportionen ausgewogener zu halten. Damit man den Gürtel dennoch sehen kann, stecke ich gerne vorne ein wenig vom Oberteil in den Hosen- oder Rockbund. So blitzt der Gürtel doch ein wenig hervor. Oder, wie auf dem vorherigen Outfit, überspielt eine längere Jacke die kurze Taille.

Bei diesem Outfit kommt die Fesselkette gut zum Vorschein. Ich trage diese Kette auf allen heute gezeigten Outfits. Ist Euch das aufgefallen?

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: