#instasommerfestinhamburg

Goodie von @olle_stolle

ein paar Tage ist es schon her, das Instagram Sommertreffen in Hamburg. Es gab sooo viele Eindrücke, dass ich erst jetzt dazu komme Euch ein wenig zu berichten.

120 überwiegend Frauen und einige wenige Männer trafen sich in Hamburg zum kennenlernen und sabbeln. Einige kannte ich schon vom Treffen in Köln im Mai. Andere waren mir noch nicht begegnet und manche kannte ich nicht mal als Instagramer.

Aber von Anfang: Die Anreise erfolgte morgens mit dem Zug. Meine Mama begleitete mich. Nach der Ankunft am Hauptbahnhof schlenderten wir durch die Innenstadt und bewunderten die Größe. Auf mich machte Hamburg tatsächlich den Eindruck einer Hafenstadt, ganz im Gegensatz zum beschaulichen Dorf namens Bremen aus dem ich komme.

die Namensschildchen

Leider gab es ein Problem mit meiner Mama, die ich ins Krankenhaus begleiten musste. So kam ich zu spät zum Treffen an der Elbphilharmonie. Die Truppe war bereits mit einem Schiff abgereist zu den Landungsbrücken. Nach einem Gang durch strömenden Regen ( ohne Schirm) erreichte ich die Gruppe völlig durchnässt vor unserem Zielort, dem Hardrock Cafe.

Blick auf die Elbphilharmonie

Erkannt habe ich die Gruppe bereits von weitem. Eine Ansammlung Dirndl und Trachten tragender Menschen ist in Hamburg nicht häufig anzutreffen. Was für eine Freude und ein Hallo, gab es bei den bekannten und nicht persönlich bekannten Gesichtern. Ich war sofort integriert. Jeder Teilnehmer bekam ein Namensschild umgehängt.

gesponserter Sekt für Alle

Dann ging es gemeinsam ins Hardrock Cafe, wo wir die Dachterrasse für uns allein hatten. Es wurden im Laufe des Nachmittags auch leckere Kleinigkeiten zum Essen angeboten. Vielen Dank an das @hardrockcafehamburg fürs tolle Sponsoring.

Leider wurde der Regen im Laufe des Nachmittags so heftig, dass wir nach Innen in die Rooftopbar fliehen durften. Das wurde ziemlich eng. Vor lauter reden habe ich leider vergessen Bilder zu machen, so daß ich Euch nur wenige präsentieren kann. Ich durfte tolle neue Frauen und Männer kennenlernen. Da ist das nächste kleine Treffen schon in Planung.

Neben dem Hardrock Cafe gab es natürlich auch andere Sponsoren, die diesen Tag zu einem Erlebnis gemacht haben. So hat die Firma @gerryweberofficial nicht nur eine große Summe für die Tombola zugunsten eines behinderten Kindes gesponsert, sondern auch einige tolle Goodies, wie silberfarbene Flechttaschen oder Gymnastikmatten. Ebenfalls aufgebaut haben sie einen Ständer mit Kleidung, wer etwas Schönes fand durfte sich für eine Kooperation anmelden. Und es gab tolle Kleidungsstücke…..

Mein Dank geht an alle Sponsoren und ganz besonders natürlich an das Organisatorenteam von @hamburgerheldinnen @yumymamy und @frau_vom_wendt, die bestimmt drei Monate nicht geschlafen haben, damit sie neben Job und Familie dieses Event organisieren konnten.

Goodiebags

Viele Angebote ( z. B. Massage) habe ich garnicht nutzen können, es war einfach zu schön sich mit den Leuten auszutauschen.

Am Ende dieses Ereignisses konnte ich meine Mama dann aus dem Krankenhaus abholen. Wir sind dann direkt zum Bahnhof geeilt um den nächsten Zug gen Heimat zu erreichen.

Der Selfieautomat

Als wir zu Hause eintrafen, mussten wir zu unserem Entsetzen feststellen, das bei meiner Mama eingebrochen wurde. Es wurde ein langer Abend bis spät in die Nacht.

Eure Alice

Die Sponsoren

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: