Muss Mode teuer sein?

definitiv NEIN. In meinem Kleiderschrank findest Du von günstig bis teuer alles. Ich habe sowohl Kleidungsstücke von Primark, wie auch von Designern. Entscheidend ist, ob sie passen, und zwar richtig passen und hochwertig aussehen.

Sonnenbrille Ray Ban, Shirt und Jeansbluse NoName, Tasche Louis Vuitton, Hose Calcedonia

Qualitativ hochwertig und vom Preis- Leistungsniveau finde ich die mittelpreisigen Marken am stimmigsten. Dazu kommt, daß meine sehr frauliche Figur in die billigen Massenprodukte in der Regel nicht hinein passt. H&M, Zara, Mango und Co. passen mir nicht.

Sonnenbrille, Hut und Shorts von Primark, Tasche Bree, Schuhe Birkenstock, Armbänder verschiedene Steine, Oberteil Unbekannt, Uhr Rado, Tuch Roekl

Wer nach der Nachhaltigkeit fragt, dem sage ich , daß meine Shorts von Primark bereits 5 Jahre auf dem Buckel hat. Ansonsten kaufe ich dort überwiegend meine Strümpfe und Strumpfhosen. Kostengünstiger geht es kaum. Die Produktionsbedingungen und Arbeitsbedingungen sind bei anderen Massenproduzenten auch nicht besser.

Brille Apollo, Ohrringe und Perlenkette Christ Juweliere, Blazer Luisa Cerano, Kleid( als Oberteil) Taifun, lange Kette Trollbeads, Rock Karin Glasmacher, Stiefel OMG

Meine bevorzugen Marken liegen im mittleren Preissegment. So bieten solche Marken wie Gerry Weber und Luisa Cerano für meine Figur schmeichelnde Schnitte und sehen hochwertig aus. Keine Abstriche mache ich bei Dessous, Schuhen, Blazern und Jacken.

Armbänder Pandora und Tedi, Tasche Gucci, Schuhe Brunella

Meine üppig Oberweite benötigt optimalen Halt, da mache ich keinerlei Kompromisse.

Ohrringe und Perlenkette Christ Juweliere, lange Kette Bijou Brigitte BH Triumpf, Kleid unbekannt

Schuhe, Blazer und Jacken sehen besser aus, wenn sie Qualitativ hochwertig verarbeitet sind und Spitzenstoffe zur Verarbeitung kommen. Man sieht es einfach. Ein Blazer von Balmain oder Chanel sieht auch nach Jahren super aus. Bei solchen Teilen achte ich auf zeitlose Schnitte und Muster. Schließlich sind sie enorm teuer.

Sonnenbrille Apollo, Blazer Escada, Bluse Eterna, Gürtel Valentino, Hose NKD, Söckchen NurDie, Schuhe Adidas

Schuhe und Accessoires lassen ein Outfit noch hochwertiger aussehen, wenn sie von guten Herstellern kommen. Qualität hat ihren Preis, den man aber tatsächlich merkt.

Hut Hut.de, Blazer Mona, Kleid Gerry Weber,Kette Bijou Brigitte, Gürtel unbekannt, Tasche Louis Vuitton, Strumpfhose Primark, Schuhe Brunella

Ein ganz wichtiger Punkt um gepflegt und hochwertig gekleidet zu wirken ist natürlich gebügelte Kleidung, ohne Flecken und Fehler. Wer tatsächlich nicht das Geld für teure Markenkleidung ausgeben kann, der sollte zumindest diese Punkte beachten. Selbstverständlich muss Kleidung passen. Kaufe lieber etwas größer als zu eng. Locker sitzende Kleidung überspielt kleine Speckröllchen. In zu enger Kleidung siehst Du leicht wie “Wurst in Pelle” aus. Billig aussehende Kleidung lässt sich manchmal auch durch einfache Tricks aufwerten. Ersetze z. B. die Plastikknöpfe durch hochwertige Knöpfe wie Horn oder Holz. Das macht eine ganze Menge aus. Tausche den Stoffgürtel gegen einen Ledergürtel usw. Und vergesse Nägel, Haare und Schuhe nicht. Ein abgetretener Absatz oder ungeputzte Schuhe ruinieren das ganze Outfit. Wenn Du diese Punkte beachtest wirkst Du gepflegt und modisch. Das hat mit teurer Kleidung nichts zu tun.

Deine Alice

Join the Conversation

2 Comments

  1. Der Markenjäger bin ich auch nicht. Mode muss definitiv nicht teuer sein. Von daher achte ich eher auf guten Sitz und Qualität. Ab und zu gönne ich mir mal ein Designerstück – meistens reduziert. Aber ich kaufe nicht mehr so viel wie früher.

    Liebe Grüße Sabine

    Like

Leave a comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: